Hilfsnavigation
Volltextsuche
Pressedienst
© Marco2811/fotolia.com 
Seiteninhalt
13.09.2019

Interkulturelle Woche im Kreis Plön mit vielfältigen Veranstaltungen

Landrätin Stephanie Ladwig ermuntert zur Neugierde auf fremde Kulturen

Seit 1975 findet jährlich bundesweit die Interkulturelle Woche statt. In diesem Jahr steht sie unter dem Motto „zusammen leben – zusammen wachsen“. Im Kreis Plön ist nach einem Aufruf der Koordinierungsstelle für Integration und Migration der Kreisverwaltung eine umfangreiche Veranstaltungsübersicht entstanden, die zum Mitmachen motiviert. Ziel der Woche ist es, Neugierde auf andere Menschen und Kulturen zu wecken und durch neue Erfahrungen Hemmschwellen zu überwinden, Vorbehalte abzubauen und Verständnis füreinander aufzubauen. Landrätin Stephanie Ladwig ruft zur regen Teilnahme an den vielfältigen Veranstaltungen auf: „Durch viele kleine Begegnungen können Kontakte entstehen, die zu einem guten Zusammenleben aller Kulturen beitragen. In Irland sagt man, dass ein Fremder ein Freund ist, dem wir noch nicht begegnet sind. Nutzen wir doch die Gelegenheiten der Interkulturellen Woche, einen Fremden kennenzulernen. Vielleicht wird er oder sie ja eine Freundin oder ein Freund, mit dem wir gemeinsam leben und wachsen können“, so Landrätin Ladwig.

Die Ehrenamtskoordinatorin des Kreises Plön, Christine Wulf, hat eine aktuelle Übersicht der Aktivitäten im Kreis Plön erstellt, die online abrufbar und als Flyer einzusehen ist. „Im Kreis Plön beteiligen sich dieses Jahr besonders viele Akteure mit unterschiedlichsten Veranstaltungen“, erklärt Christine Wulf. Von einem Workshop zu internationalen Tänzen in Schönberg, über einen internationalen Kochtreff mit Essen aus Eritrea, einem „fidelen Blasquartett“ mit Musik aus exotischen Ländern in Probsteierhagen, bis zu internationalen Vorlesenachmittagen in Plön, Preetz oder Heikendorf ist vieles dabei. Die Interkulturelle Woche findet offiziell im Zeitraum 22.09. bis 28.09.2019 statt. Manche Veranstaltungen liegen aber auch außerhalb dieses Zeitraums. „Interkulturelle Veranstaltungen finden natürlich das ganze Jahr über statt. Im Rahmen der Interkulturellen Woche sind es besonders viele und wir helfen dabei, sie sichtbar zu machen. Wir freuen uns wirklich sehr über die vielen Rückmeldungen aus dem Kreisgebiet und danken allen Organisatoren und engagierten Menschen, dass sie diese Veranstaltungsvielfalt auf die Beine stellen“, betont Landrätin Ladwig. Auch die Kreisverwaltung leistet einen Beitrag, indem in der Kreiskantine internationale Speisen angeboten werden. Diese und weitere Informationen sind auf der Internetseite der Koordinierungsstelle einsehbar.

Die Koordinatorin für Integration und Teilhabe, Jutta Ziegler, Landrätin Stephanie Ladwig und die Ehrenamtskoordinatorin Christine Wulf freuen sich auf die Interkulturelle Woche und werben mit Flyer und Plakaten für das vielfältige Veranstaltungsprogramm.

Kontakt

Hendricks, René »
Hamburger Str. 17-18
24306 Plön
Karte anzeigen
Telefon: +49 4522 743 470
Fax: +49 4522 743 95 470
E-Mail schreiben oder Formular
Klingler, Jutta »
Hamburger Str. 17-18
24306 Plön
Karte anzeigen
Telefon: +49 4522 743 376
Fax: +49 4522 743 95 376
E-Mail schreiben oder Formular
Seitenanfang