Hilfsnavigation
Volltextsuche
Pressedienst
© Marco2811/fotolia.com 
Seiteninhalt

Kreis Plön bietet im Raum Lütjenburg neue Anruf-Linien-Fahrten an

Bürgerinnen und Bürger können sich bei Bedarf eine Fahrt per Telefon buchen

Der Kreis Plön hat ein neues Pilotprojekt des Öffentlichen Nahverkehrs gestartet: Seit dem 1. März haben Bürgerinnen und Bürger in allen Gemeinden des Amtes Lütjenburg (Ausnahme: Hohwacht, da dort genügend Busverbindungen vorhanden sind) die Möglichkeit, bis zu 24.000 zusätzliche Anruf-Linien-Fahrten („ALFA“) in Anspruch zu nehmen. Insbesondere am Nachmittag, bis in den späten Abend hinein und am Wochenende können die zusätzlichen Fahrten, die mit Taxis auf den regulären Busrouten fahren, genutzt werden. Ein Anruf eine Stunde vor Fahrtbeginn genügt, um das ALFA-Angebot zu regulären Bus-Preisen zu nutzen. „Ein moderner ÖPNV mit vielen Fahrten nach dem Bedarf der Bürgerinnen und Bürger ist dem Kreis Plön sehr wichtig“, erklärt der stellvertretende Landrat Werner Kalinka. Gemeinsam mit dem Vorsitzenden des Wirtschaftsausschusses, Lars Berwald, dem Geschäftsführer der Verkehrsbetriebe Kreis Plön (VKP), Friedrich Scheffer, Lütjenburgs Bürgermeister Dirk Sohn und dem stellvertretenden Amtsvorsteher des Amtes Lütjenburg, Olaf Arnold, eröffnete er die ALFA-Linie. Die Region Lütjenburg hat damit einen deutlich attraktiveren Nahverkehr durch dieses an den Bedürfnissen der Menschen orientierte Angebot.

Der Kreis Plön ruft alle Bürgerinnen und Bürger aus dem Lütjenburger Land auf, das Angebot zu nutzen. Wenn die Pilotphase über zwei Jahre erfolgreich verläuft, ist eine dauerhafte Einrichtung denkbar. Weitere Pilotregionen im Kreis Plön sind denkbar.

Der Plöner Kreistag unterstützt das Projekt mit jährlich 100.000 Euro. Fahrpläne werden in den Gemeinden verteilt und sind auf der Homepage der VKP einzusehen.

Hintergrund:
Ab 1. März 2018 ergänzt das ALFA-Angebot in der Regel wochentags zwischen 15:00 und 22:30 Uhr, samstags von 14:35 - 21:35 Uhr und sonntags von 10:35 - 19:35 Uhr die Buslinien in der Lütjenburger Region. Damit werden insbesondere die Zeiten abgedeckt, in denen wenig Busse fahren. Bestellt werden muss die Fahrt spätestens eine Stunde vor Beginn der Fahrt über die Telefonnummer 04381/1676. Der Fahrpreis entspricht dem einer regulären Busverbindung. Mehr Infos gibt es auf der Homepage der VKP (www.vkp.de) unter ALFA Lütjenburg (Anruflinienfahrten Lütjenburg).

Kontakt

Hendricks, René »
Hamburger Str. 17-18
24306 Plön
Karte anzeigen
Telefon: +49 4522 743 470
Fax: +49 4522 743 95 470
E-Mail schreiben oder Formular
Klingler, Jutta »
Hamburger Str. 17-18
24306 Plön
Karte anzeigen
Telefon: +49 4522 743 376
Fax: +49 4522 743 95 376
E-Mail schreiben oder Formular
Seitenanfang