Hilfsnavigation
Volltextsuche
Header Coronavirus 2
© Bild von Matt why do you need my last name? auf Pixabay  
Seiteninhalt

Auch der Kreis Plön bleibt nicht vom Corona-Virus verschont. Am Montagnachmittag wurden nach Labortest zwei Fälle einer COVID-19 Erkrankung bestätigt.

Die infizierten Personen befinden sich zusammen mit den Ehepartnern in häuslicher Isolation und sind in einem stabilen Zustand.

Ein Mann war aus dem Skiurlaub in Ischgl, Österreich, zurückgekehrt und hatte sich mit Symptomen bei seinem Hausarzt telefonisch gemeldet.
Der weitere erkrankte Mann ist sehr wahrscheinlich auf einem Flug angesteckt worden, in dem ein nunmehr positiv getesteter Erkrankter mit an Bord war.

Thomas Hansen, stellvertretender Landrat des Kreises dazu: „Es war zu erwarten, dass der Kreis Plön nicht vom Virus verschont bleiben wird. Alle Beteiligten arbeiten die Situation mit der gebotenen Sorgfalt ab. Der Kreis Plön ist für diesen Fall gut aufgestellt“.

Hinweis:

Um die Persönlichkeitsrechte von Betroffenen noch besser zu wahren, verzichtet der Kreis Plön auf für den Sachverhalt nicht relevante persönliche Daten, z. B. auf die Angabe des genauen Alters und des Wohnortes. Von diesbezüglichen Nachfragen bitten wir daher abzusehen.

Kontakt

Nicole Heyck »
Hamburger Str. 17-18
24306 Plön
Karte anzeigen
Telefon: +49 4522 743 475
Fax: +49 4522 743 95 475
E-Mail schreiben oder Formular
Jutta Klingler »
Hamburger Str. 17-18
24306 Plön
Karte anzeigen
Telefon: +49 4522 743 376
Fax: +49 4522 743 95 376
E-Mail schreiben oder Formular
Seitenanfang