Hilfsnavigation
Volltextsuche
Eingangsbereich mit Information der Kreisverwaltung Plön
© Kreis Plön 
Seiteninhalt

Was erledige ich wo?

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W XYZ Alle
 

Kreismuseum Plön

Museum des Kreises Plön mit
norddeutscher Glassammlung

In einem barocken Palais untergebracht, gibt es Vieles zu entdecken.
 
Von der Steinzeit über die Slawenzeit bis hin zur Gegenwart wird die Geschichte unserer Region anhand von Objekten anschaulich vermittelt.
 
Besonders beliebt sind dabei die Officin der Hofapotheke, die Handwerksaltertümer, die Schusterwerkstatt, die Probsteier Keramik, die Geschichte der zur Zeit des Dreißigjährigen Krieges gegründeten Plöner Schützengilde, der Rokokosaal und natürlich die norddeutsche Glassammlung. „Ja in Hollstein und Mecklenburg wird fast nichts als Asche und gar wenig Sand zum Glas gebraucht“ sagte bereits der wohl berühmteste Glasmacher und Alchimist Johann Kunckel, der um 1638 im Kirchspiel Plön geboren worden ist. Seine Objekte aus Goldrubinglas gehören neben dem hier in der Region zwischen dem 16. und 19. Jahrhundert produzierten Waldglas zu den Prunkstücken der Sammlung. 
 
Neben regelmäßigen Sonderausstellungen finden im Museum zahlreiche Veranstaltungen für Groß und Klein statt. Besonders bei Schulklassen sind die buchbaren Aktionsvormittage sehr beliebt.
 
Wir freuen uns auf Sie!

Erreichbarkeit/nähere Informationen

Johannisstraße 1
24306 Plön
Karte anzeigen

Leiterin des Museums des Kreises Plön ist Julia Johanna Meyer.

Zuständige Behörde

Amt für Schule und Kultur »
Hamburger Straße 17-18
24306 Plön
Karte anzeigen
Telefon: 04522 743-208
Fax: 04522 743-95-208
E-Mail schreiben oder Formular
Seitenanfang