Hilfsnavigation
Volltextsuche
Wirtschaft und Tourismus
© Tilo Grellmann/fotolia.com 
Seiteninhalt

Fracking-Informationsveranstaltung Kreis Plön am 29.01.2015

Auch der Kreis Plön ist von den aktuellen Diskussionen um den Abbau von Kohlenwasserstoffen bzw. Fracking  betroffen. Es existieren bereits mehrere durch das zuständige Landesbergamt positiv beschiedene sowie ein weiteres laufendes Antragsverfahren nach dem Bundesberggesetz, die Bereiche des Kreises Plön betreffen.

Insofern hat der Kreis Plön ein erhebliches Interesse daran, auf dem neuesten Stand zu sein, insbesondere bezüglich der rechtlichen Grundlagen in Verfahren nach dem Bundesbergrecht, der von den antragstellenden Firmen konkret geplanten Maßnahmen und ihren Auswirkungen auf die Umwelt sowie den politischen Entwicklungen.

Aus diesem Anlass fand am 29.01.2015  in Schönberg  eine öffentliche Informationsveranstaltung zum Thema "Aufsuchung von Kohlenwasserstoffen/Fracking" statt, an der neben Umweltminister Dr. Robert Habeck auch Herr Klaus Söntgerath vom Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie in Clausthal-Zellerfeld (LBEG) als Genehmigungsbehörde sowie die Geologin und Kreistagsabgeordnete Frau Dr. Niedermeier-Lange als Referenten mitwirkten.
Für die Selbstverwaltung des Kreises sprach der Vorsitzende des zuständigen Fachausschusses des Plöner Kreistages, Herr Hans-Herbert Pohl.

Die aktuelle Stellungnahme des Landes zu den "Anti-Fracking"-Gesetzentwürfen sowie zwei Vorträge zum Thema Fracking sind nachfolgend aufgeführt.

    Kontakt

    Wiegner, Dr. Yvonne-Maria »
    Hamburger Str. 17-18
    24306 Plön
    Karte anzeigen
    Telefon: +49 4522 743 245
    Fax: +49 4522 743 95 245
    E-Mail schreiben oder Formular
    Seitenanfang