Hilfsnavigation
Volltextsuche
Onlinedienste
© Pavel Morozov/fotolia.com 
Seiteninhalt

Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten in der Fachrichtung Kommunalverwaltung

Verwaltungsfachangestellte sind in vielen Aufgabenbereichen verantwortungsvoll tätig, so z. B. im Hauptamt (Personalwesen und Organisation), im Amt für Finanzen, im Amt für Schule und Kultur, im Amt für Soziales, im Amt für Jugend und Sport, im Amt für Sicherheit und Ordnung, Veterinärwesen und Kommunalaufsicht, im Bauamt oder im Amt für Umwelt.

Die/Der Verwaltungsfachangestellte bearbeitet nicht nur Akten. In vielen Ämtern steht sie/er in direktem Kontakt mit den Bürgerinnen und Bürgern, um diesen in ihren Angelegenheiten behilflich zu sein, sie zu betreuen und zu bedienen. In anderen Ämtern wiederum muss sie/er mit Dienststellen innerhalb und außerhalb der Kreisverwaltung Plön zusammenarbeiten. Auch in diesen Bereichen sitzen Menschen, so dass von einer/einem Verwaltungsfachangestellten Kontaktfreude, Verantwortungsbewusstsein und Takt verlangt werden.

Die duale Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten dauert drei Jahre. Die Praxis wird in den Ämtern der Kreisverwaltung, die Theorie am Regionalen Berufsbildungszentrum in Plön (www.bbz-ploen.de) vermittelt. Ergänzt wird die Theoretische Ausbildung durch zwei Verwaltungslehrgänge an der Verwaltungsakademie Bordesholm (www.vab-sh.de), die gezielt auf die Zwischen- und Abschlussprüfung vorbereiten.

Voraussetzung für eine Bewerbung ist der Realschulabschluss oder eine gleichwertige Schulbildung.

Einstellungstermin ist jeweils der 01. August eines Jahres.

Aktuelle Ausschreibungen mit Bewerbungsterminen finden Sie in unserem
Stellenmarkt.

Flyer Ausbildung und Studium

Kontakt

Personalabteilung »
Hauptamt
Hamburger Straße 17-18
24306 Plön
Karte anzeigen
Telefon: 04522 743-249
Fax: 04522 743-95-249
E-Mail schreiben oder Formular
 

Arbeiten beim Kreis Plön

Möchten Sie Inhalte von https://www.youtube.com/ laden?

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Seitenanfang