Hilfsnavigation
Volltextsuche
Nachwuchskräfte des Kreises Plön 2019
© Kreis Plön 
Seiteninhalt

Duale Ausbildung

zum/zur

Verwaltungsfachangestellten

in der Fachrichtung Kommunalverwaltung

Einstellungsvoraussetzung - Mittlerer Schulabschluss oder ein
    gleichwertiger Schulabschluss
  -
erfolgreiche Teilnahme am
    am Auswahlverfahren
     
Fähigkeiten - Freundlichkeit
  - Aufgeschlossenheit
  - Teamfähigkeit
  - Belastbarkeit
  - Verantwortungsbewusstsein
  - Engagement
  - Flexibilität
  - Identifikation mit der Aufgabe
    und dem Arbeitgeber
     
Ausbildungsdauer   3 Jahre,
    bei sehr guten Leistungen ist eine
    Abkürzung möglich
     
Lernorte - Praktische Ausbildung in verschiedenen
    Ämtern der Kreisverwaltung Plön
  - Theoretische Ausbildung am
    Berufsbildungszentrum Plön
    (www.bbz-ploen.de)
  - sowie an der Verwaltungsakademie
    Bordesholm (www.vab-sh.de)

Ausbildungsgliederung

Beispiele für Tätigkeiten - Ansprechpartner in direktem Kontakt
    mit den Bürgerinnen und Bürgern
  - Auskünfte erteilen, Anträge annehmen,
    prüfen und Entscheidungen vorbereiten,
    Arbeit am PC
  - Soziale Leistungen (z.B. Sozialhilfe)
    berechnen und Anspruchsberechtigung
    prüfen
  - Kraftfahrzeuge zulassen,
    Führerscheine ausstellen
     
Prüfungen -
Zwischenprüfung im
    zweiten Ausbildungsjahr
  -
Abschlussprüfung am Ende
    der Ausbildung
  - Abschlussprämie von 400 Euro bei
    Bestehen der Prüfung
     
Ausbildungsentgelt   über 800 Euro (brutto), hinzu kommt
    eine Jahressonderzahlung
     
Ausbildungszeit - 39 Stunden wöchentlich
  - flexible Ausbildungszeiten
     
Erholungsurlaub   29 Arbeitstage pro Jahr
     
Fortbildungsmöglichkeiten - Einführungswoche
  - Berufseinstiegsseminar
  - EDV-Fortbildungen
     
Perspektive   bei guten Leistungen besteht ein
nach der Ausbildung   großes Interesse an Übernahme
     
Aufstiegsmöglichkeiten   ggf. Teilnahme am Angestellten-
    lehrgang II mit Abschluss
    "Verwaltungsfachwirtin bzw. -fachwirt"
     
Einstellungstermin   zum 01.08. eines Jahres, sofern
    Ausbildungsplätze angeboten werden

Kontakt

Hartfil, Janin »
Hamburger Str. 17-18
24306 Plön
Karte anzeigen
Telefon: +49 4522 743 567
Fax: +49 4522 743 95 567
E-Mail schreiben oder Formular
 

Arbeiten beim Kreis Plön

Möchten Sie Inhalte von https://www.youtube.com/ laden?

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Seitenanfang