Hilfsnavigation
Volltextsuche
Luftbild Kreishaus Plön
Seiteninhalt

Detailansicht

Vergabestelle, Benchmarking
Hauptamt
Hamburger Straße 17-18
24306 Plön
Karte anzeigen

Telefon:  04522 743-558
Fax:  04522 743-95-558
E-Mail:  claudia.harwart-liske@kreis-ploen.de
Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren

Abteilung 103

Abteilungsleitung: Harwart-Liske, Claudia

Sprechzeiten

Montag         8.30 - 12.30 Uhr
Dienstag       8.30 - 12.30 Uhr
Mittwoch     8.30 - 12.30 Uhr
Donnerstag 8.30 - 12.30 Uhr

Die Zentrale Vergabestelle

Ab 01.08.2004 hat in dieser Abteilung die zentrale Vergabestelle ihre Arbeit aufgenommen. Alle vergaberechtlichen Vorarbeiten (z.B. Leistungs-beschreibungen) werden weiterhin im jeweiligen Fachamt erarbeitet. Die Ausschreibung sowie die Auftragsvergabe vor dem Hintergrund der zu beachtenden formalen Kriterien werden zukünftig durch die zentrale Vergabestelle in enger Zusammenarbeit mit dem Fachamt erfolgen.

Projekt Benchmarking der Schleswig-Holsteinischen Kreise

Alle Kreise Schleswig-Holsteins haben am 07.09.2010 zusammen mit dem Land das gemeinsame Projekt „Kommunales Benchmarking“ initiiert, dessen Laufzeit zunächst auf 3 Jahre begrenzt wurde. Mittlerweile wurde beschlossen, das Projekt für weitere 3 Jahre fortzuführen.
Der Begriff „Benchmarking“ beinhaltet den laufenden Vergleich von Prozessen, Produkten und Dienstleistungen, die Möglichkeit, von anderen zu lernen (sog. „best practices“), und entsprechend die eigenen Geschäftsprozesse zu verbessern.
Dadurch sollen alle teilnehmenden Kreise wirtschaftlicher, qualitativ besser und kundenfreundlicher werden.

Stiftungsaufsicht in Kooperation für den Kreis Segeberg

Seit Anfang 2013 hat der Kreis Plön zusätzlich die Aufgaben der Stiftungaufsicht des Kreises Segeberg übernommen. Die Betreuung des Großteils (85%) der betroffenen Stiftungen erfolgt seitdem ebenfalls in diesem Bereich in Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern der Stiftungsaufsicht des Kreises.

Seitenanfang