Hilfsnavigation
Volltextsuche
Pressedienst
© Marco2811/fotolia.com 
Seiteninhalt
10.09.2020

Verleihung der Ehrennadel des Kreises Plön: Kreispräsident und Landrätin bitten um Vorschläge bis zum 12. Oktober

In welcher Form der Tag des Ehrenamtes stattfindet, ist noch unklar

Der „Tag des Ehrenamtes“ ist im Kreis Plön traditionell ein Festtag für alle ehrenamtlich engagierten Bürgerinnen und Bürger. Kreispräsident Stephan Leyk und Landrätin Stephanie Ladwig überreichen deshalb stellvertretend einigen besonders verdienten Persönlichkeiten die Ehrennadel des Kreises Plön und freuen sich über entsprechende Vorschläge bis zum 12. Oktober 2020.

Begrüßenswert wäre für Kreispräsident und Landrätin, wenn sich die vorgeschlagenen Damen und Herren schon über einen sehr langen Zeitraum (im Idealfall mehr als 10 Jahre) ehrenamtlich engagieren und deren freiwilliger Dienst wenig im Fokus der Öffentlichkeit steht. Der Vielfalt des Engagements sind dabei keine Grenzen gesetzt. Typische Tätigkeitsfelder der in den letzten Jahren Vorgeschlagenen waren Sport, Kultur, Gesundheit, Rettungswesen, Feuerwehr, Politik, Integration, besondere Nachbarschaftshilfe und Umwelt. „Das Ehrenamt im Kreis Plön ist breit aufgestellt und vielfältig. Deshalb sind alle Ideen herzlich willkommen“, so Kreispräsident Stefan Leyk und Landrätin Stephanie Ladwig.

Unter normalen Umständen würde die Festveranstaltung zum 21. Tag des Ehrenamtes am Montag, den 7. Dezember 2020 im Plöner Prinzenhaus stattfinden. Ob und in welcher Form das möglich sein wird, hängt jedoch maßgeblich von der weiteren Entwicklung der Corona-Pandemie ab und lässt sich momentan noch nicht abschätzen. Trotzdem sollen auch in diesem Jahr, unabhängig von einer möglichen Festveranstaltung, verdiente Ehrenamtler*innen mit der Ehrennadel des Kreises Plön ausgezeichnet werden. „Das Ehrenamt bereichert unsere Gesellschaft und fängt vieles auf, für das die öffentliche Hand keine oder zu wenig Mittel hat. Gerade in dieser besonderen Zeit ist es uns wichtig, die Ehrenamtler*innen trotz möglichweise schwieriger Rahmenbedingungen zu würdigen“, sind sich Stefan Leyk und Stephanie Ladwig einig.

Um berücksichtigt werden zu können, müssen die erbetenen Vorschläge mindestens folgende Daten enthalten: Vor- und Zuname, Adresse und Alter des Ehrenamtlichen, Beginn und eine detaillierte Beschreibung der ehrenamtlichen Tätigkeit. Die Vorschläge sind bis zum 9. Oktober 2020 unter dem Stichwort „Tag des Ehrenamtes“ an den Kreis Plön, Stabsstelle, Hamburger Straße 17/18, 24306 Plön oder per E-Mail an ehrenamt@kreis-ploen.de zu richten. Nähere Auskünfte erteilt Rebekka Merholz unter der genannten Mailadresse oder telefonisch unter 04522 743-470.

Hintergrund:

1985 erklärten die Vereinten Nationen den 5. Dezember zum Internationalen Tag der Freiwilligen für wirtschaftliche und soziale Entwicklung (Welttag des Ehrenamts). Seither würdigt dieser Tag den ehrenamtlichen Einsatz und das Engagement aller Freiwilligen weltweit. Der Kreis Plön hat dies im Jahr 2000 erstmals zum Anlass genommen, ehrenamtlich Engagierten aus dem Kreisgebiet zu danken und richtet seitdem jährlich Anfang Dezember eine eigene Feierstunde aus.

Kontakt

Rebekka Merholz »
Hamburger Str. 17-18
24306 Plön
Karte anzeigen
Telefon: +49 4522 743 470
Fax: +49 4522 743 95 470
E-Mail schreiben oder Formular
Jutta Klingler »
Hamburger Str. 17-18
24306 Plön
Karte anzeigen
Telefon: +49 4522 743 376
Fax: +49 4522 743 95 376
E-Mail schreiben oder Formular
Seitenanfang