Hilfsnavigation
Volltextsuche
Pressedienst
© Marco2811/fotolia.com 
Seiteninhalt

Kreis Plön würdigt herausragendes, ehrenamtliches Engagement

Kreispräsident Stefan Leyk und Landrätin Stephanie Ladwig verleihen sieben Ehrennadeln des Kreises Plön

Zum internationalen Tag des Ehrenamtes würdigte der Kreis Plön die Bedeutung des ehrenamtlichen Engagements in der Gesellschaft. In einer Feierstunde im Plöner Prinzenhaus wurden sieben Bürgerinnen und Bürgern offiziell für ihren selbstlosen Einsatz für das Gemeinwohl von Kreispräsident Stefan Leyk und Landrätin Stephanie Ladwig geehrt. Mit der Auszeichnung dieser verdienten Persönlichkeiten bekamen die zahlreichen Gäste Einblicke in die Vielfalt ehrenamtlichen Engagements im Kreis, das unter anderem von der Wohlfahrt, Sport, Natur und Umwelt, über die Feuerwehren, Flüchtlingshilfe und Musik, bis zur Kommunalpolitik reicht. Kreispräsident und Landrätin verbanden den würdigen Anlass mit einem großen Dankeschön an die vielen Ehrenamtlichen, die sich für ihre Mitmenschen einsetzen und damit den Zusammenhalt im Kreis Plön stärken.

„Mit Leidenschaft und Herz engagieren Sie sich und bringen Menschen zusammen. Damit machen Sie unsere Welt wärmer und friedvoller. Deshalb gilt Ihnen allen unser ausdrücklicher Dank für Ihre Ausdauer, Kreativität und Ihr Einfühlungsvermögen, für all Ihre Talente und Fähigkeiten, die Sie in Ihre freiwilligen Aufgaben einbringen. Sie haben Ihre Auszeichnung verdient“, lobte Landrätin Stephanie Ladwig die Ehrengäste. Kreispräsident Stefan Leyk ergänzte: „Das Ehrenamt wird daher völlig zu Recht als Rückgrat unserer Gesellschaft bezeichnet. Es ist Ausdruck einer Gesellschaft, in der man nicht nur an sich denkt, sondern seine Zeit und Arbeitsleistung kostenlos einbringt, um anderen zu helfen und so das Miteinander noch lebens- und liebenswerter zu gestalten.“ Deshalb ist es Kreispräsident und Landrätin so wichtig, stellvertretend einige herausragende Personen anlässlich des Tags des Ehrenamtes zu ehren und ihnen die Ehrennadel des Kreises Plön zu verleihen.

Folgende Personen wurden mit der Ehrennadel ausgezeichnet:

Frau Brigitte Bödefeld aus Wendtorf (u.a. engagiert für die AWO seit 1973)

Herr Jörn Husen aus Krummbek
(u.a. engagiert in Kommunalpolitik, Sportverein und Feuerwehr seit 1974)

Herr Michael Röpke aus Preetz
(u.a. engagiert in vielfältigen Funktionen des Schwimmsports in Preetz seit 1990)

Frau Annegrete Schildberg aus Klein Barkau
(u.a. engagiert für das DRK seit 1980 sowie in der Flüchtlingshilfe und Kirchengemeinde)

Herr Rüdiger Wertz aus Schwartbuck
(u.a. engagiert für Natur und Umwelt seit 1984 sowie die Jugendbetreuung im Sport seit 1979)

Frau Christel Kruse und Frau Elfriede Scheel aus Ruhwinkel
(u.a. engagiert seit 50 beziehungsweise 55 Jahren als ehrenamtliche Sängerinnen der Ruhwinkler Dorfspatzen)

Hintergrund:
1985 erklärten die Vereinten Nationen den 5. Dezember zum internationalen Tag der Freiwilligen für wirtschaftliche und soziale Entwicklung (Welttag des Ehrenamts). Seither würdigt dieser Tag den ehrenamtlichen Einsatz und das Engagement aller Freiwilligen weltweit. Der Kreis Plön hat dies im Jahr 2000 erstmals zum Anlass genommen, ehrenamtlich Engagierten aus dem Kreisgebiet zu danken und richtet seitdem jährlich Anfang Dezember eine eigene Feierstunde aus.

Die Geehrten von links nach rechts:
Landrätin Stephanie Ladwig, Michael Röpke, Brigitte Bödefeld, Christel Kruse (vorne), Jörn Husen, Elfriede Scheel (vorne), Annegrete Schildberg, Rüdiger Wertz, Kreispräsident Stefan Leyk.

 

Kontakt

Hendricks, René »
Hamburger Str. 17-18
24306 Plön
Karte anzeigen
Telefon: +49 4522 743 470
Fax: +49 4522 743 95 470
E-Mail schreiben oder Formular
Klingler, Jutta »
Hamburger Str. 17-18
24306 Plön
Karte anzeigen
Telefon: +49 4522 743 376
Fax: +49 4522 743 95 376
E-Mail schreiben oder Formular
Seitenanfang