Sperrmüll im Kreis Plön

Im Kreis Plön bekommt jedes Grundstück einen Sperrmülltermin im Kalenderhalbjahr gegen eine Anmeldegebühr von 20€. Eine Ausnahme gilt für Saisongrundstücke, bei denen nur ein Termin in der Saison (01.04.-31.10.) vergeben wird.
Bestellen Sie den Sperrmülltermin rechtzeitig! Der Termin kann bis zu 4 Wochen dauern. Für die Anmeldung im Kalenderhalbjahr zählt der Termin, nicht das Anmeldedatum!
Bei den Terminen werden maximal 5 m³ mitgenommen. Elektrogroßgeräte werden bei dieser Menge nicht mitgerechnet.
Am Abholtag muss der Sperrmüll ab 06.00 Uhr morgens an der nächsten mit einem Müllfahrzeug befahrbaren Straße bereit gestellt werden.
Bitte achten Sie darauf, den Sperrmüll nicht übermäßig zu zerkleinern.
Es werden maximal 3 Elektro-Großgeräte mitgenommen.

Sperrmülltermine beantragen:

Bei der Anmeldung benötigen wir Auskunft über Art und Menge der sperrigen Abfälle!

Telefonisch im Kundenservice unter 04522 - 74 74 74 oder

Per E-Mail unter abfallwirtschaft@kreis-ploen.de

Extra-gebührenpflichtiger Sperrmüll im Kreis Plön

Sperrmüll ist in folgenden Fällen extra-gebührenpflichtig:

  • in den ersten 3 Monaten nach Beginn der eigenen Bewirtschaftung (Einzug)
  • ab dem 3. Termin im selben Jahr oder dem 2. Termin innerhalb eines Halbjahres
  • Sperrmüll aus Handel, Gewerbe oder Einrichtungen

Die Gebühr beträgt 29,00 EUR je angefangen halben Kubikmeter.

Infomaterial

  • Sperrmülltermine: Was Sie wissen müssen