Hilfsnavigation
Volltextsuche
Pressedienst
© Marco2811/fotolia.com 
Seiteninhalt
15.04.2015

Kreis Plön unterstützt die Lokale Aktion Schwartau-Schwentine

Landrätin übergibt Bewilligungsbescheid für die Jahre 2015-2019

Der Kreis Plön unterstützt die Arbeit des Vereins Wasser Otter Mensch e.V. (WOM) als Trägerverein für die lokale Aktion in den Jahren 2015-2019 mit einer jährlichen Zuwendung von 6.000 €. Einen entsprechenden Bewilligungsbescheid übergab Landrätin Stephanie Ladwig am heutigen Mittwoch an die Vorsitzende des Vereins, Hanna Kirschnick-Schmidt.
Wasser Otter Mensch e.V. hatte einen Antrag auf Förderung an den Kreis Plön gerichtet, da die Finanzierung der lokalen Aktion für die kommenden 5 Jahre aufgrund einer veränderten Förderkulisse nicht mehr gesichert war.
Landrätin Stephanie Ladwig unterstrich im Rahmen der Bescheidübergabe die Bedeutung der Vereinsarbeit auch für den Kreis Plön und erläuterte die Beweggründe für die Zuwendung des Kreises: „Wasser Otter Mensch e.V. ist als Trägerverein der Lokalen Aktion Schwartau-Schwentine seit 6 Jahren erfolgreich an der Umsetzung der Natura 2000 Richtlinie auch im Kreis Plön beteiligt. Mit der jährlichen Zuwendung, die natürlich nur einen kleinen Teil der Kosten abdecken wird, wollen wir unseren Beitrag leisten, dass der Verein seine erfolgreiche Arbeit fortsetzen kann. Schließlich unterstützt der Verein auch unsere untere Naturschutzbehörde bei der Wahrnehmung ihrer Aufgaben. Besonders hervorzuheben ist, dass Grundsatz der Arbeit des Vereins ist, freiwillige Vereinbarungen mit Flächeneigentümern herbeizuführen. Damit ist gewährleistet, dass in einem umfassenden Beteiligungsprozess eine breite Akzeptanz für die umzusetzenden Maßnahmen hergestellt wird.“
In einem Zeitraum von 5 Jahren hat die Lokale Aktion Schwartau-Schwentine über 1,7 Millionen Euro an Fördermitteln in die Region Plön und Ostholstein geholt. Zu den Aufgaben gehört die Aufstellung von Maßnahmenplänen für die Natura 2000-Gebiete. Sechs derartige Managementpläne für Natura 2000-Gebiete im Kreis Plön sind bereits erstellt, zwei befinden sich zurzeit noch in Bearbeitung. In Abstimmung mit der unteren Naturschutzbehörde des Kreises Plön und dem Umweltministerium werden u.a. Maßnahmen zum Schutz und zur Entwicklung der Gebiete ausgeführt. Die von WOM geplanten Maßnahmen sind mit der UNB abzusprechen.
Der Vorsitzende des Ausschusses für Bauen, Umwelt und Abfallwirtschaft, Hans-Herbert Pohl, betonte die übereinstimmend große Bereitschaft der Kreispolitik, Wasser Otter Mensch zu fördern: „Der Kreistag hat am 04.12.2014 einstimmig beschlossen, den Verein mit einer jährlichen Zuwendung von 6.000 € zu unterstützen. Da der Verein 93% der Finanzierung für die nächsten 5 Jahre bereits gesichert hat, ist es mehr als sinnvoll, dass wir nun unseren Beitrag leisten, um den noch offenen Kostenanteil zu decken.“

Landrätin Stephanie Ladwig übergibt den Bewilligungsbescheid des
Kreises Plön an die Vorsitzende des Vereins Wasser Otter Mensch e.V.
(WOM), Frau Hanna Kirschnick-Schmidt.

Kontakt

Hendricks, René »
Hamburger Str. 17-18
24306 Plön
Karte anzeigen
Telefon: +49 4522 743 470
Fax: +49 4522 743 95 470
E-Mail schreiben oder Formular
Klingler, Jutta »
Hamburger Str. 17-18
24306 Plön
Karte anzeigen
Telefon: +49 4522 743 376
Fax: +49 4522 743 95 376
E-Mail schreiben oder Formular
Seitenanfang