Hilfsnavigation
Volltextsuche
Pressedienst
© Marco2811/fotolia.com 
Seiteninhalt
18.05.2017

Amtsfeuerwehrtag des Amtes Preetz-Land anlässlich des 125-jährigen Jubiläums der Freiwilligen Feuerwehr Postfeld

Was wäre unser Rettungswesen im Kreis Plön ohne die Feuerwehrleute der freiwilligen Feuerwehren? Ohne sie müssten viele Menschen weitaus länger auf Hilfe warten. Wenn es irgendwo brennt, sind sie schnell und zuverlässig zur Stelle und leisten kompetente Hilfe. Das tun sie ganz unspektakulär und im ehrenamtlichen Einsatz. Sie beweisen damit nicht nur Mut und Umsicht, sondern auch Verantwortungsbewusstsein und Bürgersinn. Eine solche Bereitschaft, sich für das eigene Umfeld einzusetzen, ist unverzichtbar für jedes Gemeinwesen.

Dieser Grundsätze verschreibt sich die Freiwillige Feuerwehr Postfeld nun mehr seit 125 Jahren. Seit dieser Zeit, seit 1892, haben die Bürgerinnen und Bürger in Postfeld die Sicherheit, dass das möglichste getan wird, um Leben, Hab und Gut vor Schaden zu bewahren. Und zwar nicht nur vor Schäden, die durch Brände verursacht werden, sondern auch durch andere Ereignisse.

Anlässlich dieses Jubiläums findet am 20.05.2017 der Amtsfeuerwehrtag der Wehren des Amtes Preetz-Land statt. Dazu versammeln sich alle Wehren des Amtes Preetz-Land in Postfeld. Der stellvertretende Landrat Werner Kalinka wird anlässlich des Jubiläums die traditionelle Ehrengabe des Landes, bestehend aus einer von Ministerpräsident Torsten Albig unterschriebenen Urkunde und einer Glocke, feierlich übergeben.

Kontakt

Hendricks, René »
Hamburger Str. 17-18
24306 Plön
Karte anzeigen
Telefon: +49 4522 743 470
Fax: +49 4522 743 95 470
E-Mail schreiben oder Formular
Klingler, Jutta »
Hamburger Str. 17-18
24306 Plön
Karte anzeigen
Telefon: +49 4522 743 376
Fax: +49 4522 743 95 376
E-Mail schreiben oder Formular
Seitenanfang