Hilfsnavigation
Volltextsuche
Pressedienst
© Marco2811/fotolia.com 
Seiteninhalt
02.04.2020

»Keine weitere Einschränkung der Abfall-Abfuhr im Kreis Plön geplant, aber die Bürger*innen müssen mithelfen, damit dies so bleibt.«

Aufgrund der Corona-Pandemie hat auch die Abfallwirtschaft des Kreises Plön ihre Leistungen vor gut zwei Wochen einschränken müssen. Die Bürgerinnen und Bürger müssen ihre Restabfalltonnen, Biotonnen, Papiertonnen und gelben Säcke seit letzter Woche selbst zur Abholung an die Straße stellen. Die Abfuhr erfolgt aber zu den gewohnten Zeiten.

„In diesen Zeiten müssen wir alle etliche Einschnitte in unserem täglichen Leben hinnehmen, was nicht immer leicht fällt“, so Landrätin Stephanie Ladwig. „Ich bin sehr froh, dass so viele Bürgerinnen und Bürger des Kreises Verständnis für diese Einschränkungen zeigen. Wir versuchen immer, diese für unsere Bürgerinnen und Bürger so gering wie möglich zu halten. Zum Schutz der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten auch die Müllwerker im rollierenden Verfahren, weshalb nicht alle Leistungen wie gewohnt erbracht werden können. Dazu zählt vor allem der Hol- und Bringservice der Tonnen und gelben Säcke von den Grundstücken.“ Die Behälter und gelben Säcke sind zurzeit daher von den Bürger*innen auf dem Bürgersteig abzustellen, so dass das Entleeren ohne Zeitverlust und Schwierigkeiten möglich ist. Nach der Leerung sind die Behälter dann wieder auf das eigene Grundstück zurückzubringen.

Durch das rollierende System in festen Teams soll die Funktionsfähigkeit aller Bereiche der Kreisverwaltung im Falle eines Ausbruchs sichergestellt werden. Trotz dieser Umstellung sei die Abfallwirtschaft im Kreis Plön in dieser Krisen-Situation gut aufgestellt. „Die Entsorgungswirtschaft ist in unseren Augen systemrelevant, deshalb sollen keine weiteren Einschränkungen erfolgen.“ Man will mit den bereits getroffenen Maßnahmen insbesondere verhindern, dass die Abfallentsorgung - wie andernorts bereits geschehen - zeitweise komplett eingestellt oder die Abfuhrmenge stark begrenzt werden muss.

Weitere Informationen zur Abfallwirtschaft finden Sie auf den Seiten der Abfallwirtschaft.

Kontakt

Rebekka Merholz »
Hamburger Str. 17-18
24306 Plön
Karte anzeigen
Telefon: +49 4522 743 470
Fax: +49 4522 743 95 470
E-Mail schreiben oder Formular
Jutta Klingler »
Hamburger Str. 17-18
24306 Plön
Karte anzeigen
Telefon: +49 4522 743 376
Fax: +49 4522 743 95 376
E-Mail schreiben oder Formular
Seitenanfang