Hilfsnavigation
Volltextsuche
Pressedienst
© Marco2811/fotolia.com 
Seiteninhalt
03.04.2020

Überblick über Nachbarschaftshilfen und weitere Hilfsangebote im Kreis Plön

„Eine Welle der Solidarität geht derzeit durch die Gesellschaft, damit Risikogruppen vor der Ansteckung mit dem Coronavirus geschützt werden können. Auch unsere Kommunen im Kreis Plön helfen mit organisierten Nachbarschaftshilfen bei der Unterstützung der Bürger*innen mit. Das ist ein wirklich toller Zusammenhalt!“, freut sich Landrätin Stephanie Ladwig und möchte einen Überblick über die Angebote der einzelnen Städte, Ämter und Gemeinden geben.

Die dem Kreis Plön bisher bekannten Nachbarschaftshilfen in den Kommunen sind auch auf der Homepage des Kreises Plön aufgelistet.

Stadt Plön

  • Nachbarschaftshilfe Plön, Judit Meining, Telefon: 0151/18941878 oder judit.meining@ploen.de
  • Hilfe für Unternehmen, Frank Neufeind, Telefon: 04522/505-748 oder frank.neufeind@ploen.de
  • Homepage: www.ploen.de/ploen-aktuell/Coronavirus-Aktuelles-Hilfe

Stadt Preetz

  • Nachbarschaftshilfe, Ansprechpartnerin für ältere Menschen, Nadja Politz, Telefon: 0176/45652539
  • Kirchengemeinde Preetz, Freiwilligenzentrum und Diakonie Plön-Segeberg Einkaufs- und Besorgungshilfe Kontakt für Menschen mit Bedarf: Frau Wulf, Telefon: 04342-7991153, Kontakt für potentielle Einkaufshelfer: Pastor Pfeifer, Telefon: 04342/7991151

Stadt Schwentinental

  • Ehrenamtsbüro Schwentinental, Giuliana Runge, Telefon: 0152/28740821 oder Telefon: 04307/811251, giuliana.runge@stadt-schwentinental.de; Montag bis Donnerstag 09:00 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr sowie Freitag 09:00 - 12:30 Uhr
  • Quartiersbüro Klausdorf, Sarah Lütgens, Telefon: 0151/11859375, sarah.Luetgens@diakonie-altholstein.de
  • Quartiersbüro Raisdorf, Frederik Lauwen, Telefon: 04307-907-366, frederik.lauwen@deutscher-orden.de    
  • Kirchengemeinde Raisdorf, Telefon: 04307/1433

Gemeinde Ascheberg

  • Nachbarschafts- und Einkaufshilfe Ascheberg und Umgebung, Pastor Jan Philipp Strelow, Montag bis Freitag 08:00 bis 18:00 Uhr, Telefon 04526/339571 oder per Mail nachbarschaftshilfe@kirche-ascheberg.de; Homepage www.kirche-ascheberg.de

Amt Lütjenburg

  • Stadt Lütjenburg Einkaufshilfetelefon, Montag bis Freitag 09:00 bis 12:00 Uhr, Telefon: 04381/402031, www.stadt-luetjenburg.de; zudem „Nummer bei Kummer“ Telefon: 04381/402023.
  • Gemeinde Behrensdorf Einkaufsdienst: Montag bis Freitag 09:00 bis 10:00 Uhr, Telefon: 04381/4986 (Gemeindebüro) oder per Email an info@behrensdorf-ostsee.de
  • Gemeinde Högsdorf: über Facebook „Högsdorf hilft unseren älteren Menschen“ oder telefonisch bei Cornelia Locke 0176/81263082

Amt Probstei

  • Familienzentrum Probstei, Montag bis Freitag 10:00 bis 13:00 Uhr, Telefon: 0171/2421232 (Frau Taube) Das Angebot richtet sich ausdrücklich nicht nur an Schönberg*innen, sondern an alle Bürger*innen im Amt Probstei.

Amt Schrevenborn

  • Amt Schrevenborn, Montag bis Freitag 08:00 bis 17:00 Uhr, Telefon: 0431/24 09 990, www.wir-in-schrevenborn.de

Amt Selent/Schlesen

  • Nachbarschaftshilfe Selent, www.gemeinde-selent.de
  • Gemeinde Schlesen: Bürgermeisterin Anja Funk, Telefon: 04303/929457 oder 0170/1491649 (bitte AB nutzen, es wird zurückgerufen)

Zudem möchte der Kreis Plön noch einmal die weiteren Notfalltelefonnummern in Erinnerung rufen, die in dieser herausfordernden Zeit ggf. benötigt werden.
Viele seien nicht gewohnt, längere Zeit zuhause zu sein, soziale Kontakte zu meiden und isoliert auf bessere Zeiten zu warten. „Diese Ausnahmesituation betrifft uns alle“, so Stephanie Ladwig, „und die Folgen können vielschichtig sein: von Langeweile und Unausgeglichenheit bis hin zur Depression.“

Zusätzlich könnten vermehrt psychische Belastungen entstehen, da die Anspannung innerhalb der Familien aufgrund der räumlichen Nähe wachse. Kinder, Home-Office und Partnerschaft unter einen Hut zu bekommen, sei im Alltag bereits schwierig genug. Fehlten dann auch noch Routine und gewohnte Sozialkontakte, sei der Lagerkoller nicht weit

Für den Fall, dass Hilfe benötigt wird bestehen folgende Hilfsangebote:
Gewalt gegen Frauen: Telefon 0800 0116 016, rund um die Uhr oder im Sofort-Chat unter www.hilfetelefon.de; Müttertelefon: 0800 333 2 111, 20 bis 22 Uhr; Elterntelefon: 0800 111 0550, Mo-Fr 9 bis 11 Uhr, Di & Do 17 bis 19 Uhr; Sucht- & Drogen-Hotline: 01805 313031 (kostenpflichtig), rund um die Uhr; Telefonseelsorge: 0800 111 0 111 oder 116123, rund um die Uhr sowie in der Chat-Beratung www.telefonseelsorge.de; Nummer gegen Kummer - für Kinder und Jugendliche: 116111, Mo-Sa 14 bis 20 Uhr sowie für Eltern: 0800 111 0 550, Mo-Fr 9 bis 11 Uhr, Di-Do 17 bis 19 Uhr; Seniorentelefon gegen Einsamkeit (Silbertelefon): 0800 4708090, täglich 8-22 Uhr; Pflegenottelefon SH: 01802 49 48 47 (6 Cent pro Anruf), rund um die Uhr; Hilfetelefon Schwangere in Not: 0800 4040020, rund um die Uhr oder als Online-Beratung www.geburt-vertraulich.de; Polizei: 110, rund um die Uhr; ProFamilia: bundesweite Online-Beratung www.profamilia.de; Internetberatung für Mädchen und Frauen: www.gewaltlos.de; Beratungsstelle in Erziehungs- und Lebensfragen des Diakonischen Werkes im Kreis Plön 04342/71734; Kinderschutzzentrum 0431/122180 oder mobil 0176/32108763; Babysprechstunde des Kinderschutzzentrums 0176/50114965; Rufbereitschaft des Allgemeinen Sozialen Dienstes des Jugendamtes Kreis Plön 04522/743-551).

Kontakt

Rebekka Merholz »
Hamburger Str. 17-18
24306 Plön
Karte anzeigen
Telefon: +49 4522 743 470
Fax: +49 4522 743 95 470
E-Mail schreiben oder Formular
Jutta Klingler »
Hamburger Str. 17-18
24306 Plön
Karte anzeigen
Telefon: +49 4522 743 376
Fax: +49 4522 743 95 376
E-Mail schreiben oder Formular
Seitenanfang